News 

 

Die Erste Berliner ZEN-Gemeinschaft e.V.

distanziert sich von Handlungen und Äußerungen

der Frau Eva Sütterlin.

 

.

 

 

 

 

Buch-Neuerscheinung am 1. November 2019:  ›Menschenleben‹ (Mumon-Kai Verlag)

Menschenleben

 

Vielen Menschen hat der Rinzai-ZEN-Meister Sōtetsu Yūzen ins Gesicht geschaut und erkannt:

Eines Menschen Geschichte steht in seinem Gesichte.

In Menschenleben verleiht der heute 79-Jährige seinen tiefreichenden Erfahrungen als Arzt und ZEN-Meister Ausdruck.

Mit der Lehre des Buddha umfassend vertraut, zeigt Meister Sōtetsu Yūzen Möglichkeiten der Lebensgestaltung auf.

In seinen Haiku lässt er Stärken und Schwächen des menschlichen Daseins humorvoll-kritisch sich spiegeln.

Durch persönliche Bezüglichkeiten weist Meister Sōtetsu Yūzen auf die Notwendigkeit einer Sinngebung für das Menschenleben hin.

Das zentrale Anliegen des ZEN, die Erfahrung des Buddha, zeigt er als Weg für jeden zu einem geistig erfüllten, warmherzigen Miteinander der Menschen – unabhängig, woher sie kommen, wie ebenso unbedingt von irgendeinem materiellen Wohlstand.

Selbst durch Missgunst, Verleumdung und viel Leid gegangen, ruft uns Sōtetsu Yūzen ungebrochen zu:

 

Das Menschenleben ist Dein größter Schatz.

Du bist so reich, dass Du allen davon abgeben kannst.

 

312 Seiten, gebunden mit Lesebändchen, 25,- €, versandkostenfrei bestellbar beim Mumon-Kai Verlag:

versandkostenfrei bestellen

      

 Haiku im Herbst
        von Sōtetsu Yūzen



Laub, Laub - wieder Laub  -
Perfektionist verzweifelt,
Realist harkt, harkt .....

 

 

Herbstfarben fallen -
auf einer Wurzel hock ich,
betupft und glücklich.

 

 

Still segelt ein Blatt,
noch eins - und da - und dort auch - 
füllen sie das Nichts.


Herbst

 

 

 

 

 

 

 

               

 

 

 

 


 

Nächste Veranstaltungen

02.-08.12.2019 
RŌHATSU-SESSHIN
unter der Leitung von Tōkaku Chizō Sensei
in der KIN-MŌ-ZENDŌ/BERLIN
Beginn: 19.00 Uhr - Ende: 7.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

  Über uns - Der Tenshin

TenshinDer Tenshin ist das offizielle Mitteilungsblatt der Ersten Berliner Zen-Gemeinschaft e.V. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich mit Beiträgen aus allen Zweigsitzhallen, Sesshinberichten, Vorträgen und Informationen aus dem buddhistischen Leben der Gemeinschaft und kostet 7,50 Euro pro Ausgabe bzw. 30 Euro im Jahresabbonnement.
Hier erfahren Sie aus erster Hand, wer wir sind und wie wir leben.
Versandkostenfrei zu bestellen unter:  verlag@zen-gemeinschaft-berlin.de 

 

 

 

 

 

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x